+++ Jetzt Neu: MARKETENDERINNEN-KALENDER 2020 +++

Sturmfrühschoppen, 13.10.2019

Sturmfrühschoppen am Kirchenplatz

Der Sturmfrühschoppen der Trachtenkapelle ist in Spitz schon zur liebgewonnenen Tradition geworden, und so durften wir ihn auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Spitzer Terrassen Weinherbstes veranstalten. Am Sonntag, den 13. Oktober 2019 starteten wir um 10.30 Uhr bei herbstlichem Wetter mit unserem Frühschoppen. Kapellmeister Klaus Koch hat für die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm von traditioneller Marschmusik über Schlager bis hin zu modernen Stücken zusammengestellt.

Im Laufe des Vormittags löste sich der Morgennebel auf, die Sonne kam heraus und verwöhnte uns mit angenehmen Spätsommertemperaturen. Für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgten in gewohnt professioneller Weise unsere Marketenderinnen mit tatkräftiger Unterstützung freiwilliger Helferinnen und Helfer. Sie verwöhnten das Publikum neben Sturm von unserem Tuba-Sepp Josef Höfinger mit Wein vom Weingut Höllmüller, Bier, alkoholfreien Getränken sowie mit heißen Erdäpfeln, heißer Kesselwurst, Streichkäse und Frankfurtern.

Über eine besondere Überraschung für alle Anwesenden konnten wir uns im Rahmen des Sturmfrühschoppens freuen: Lukas Rupf besuchte uns am Spitzer Kirchenplatz und sang zur Musik der Trachtenkapelle die beiden bekannten Wachauer Lieder „Mariandl“ und „Wachau, Wachau, du Träumerin“. Im Anschluss daran gab er noch gemeinsam mit Franz Lechner den beliebten „Wachauer Hauermarsch“ zum Besten. Wir haben uns darüber sehr gefreut und bedanken uns herzlich bei den beiden Sängern!

Im Rahmen des Sturmfrühschoppens durften wir dem Publikum noch drei höchst erfreuliche Neuigkeiten mitteilen:

Wir konnten am Sonntag offiziell ein neues Mitglied der Trachtenkapelle begrüßen: Irina Malota absolvierte ihren ersten Auftritt mit der TK. Wir freuen uns und gratulieren herzlich!

Unsere Marketenderinnen versorgen die Musikerinnen und Musiker sowie das Publikum nicht nur bei Veranstaltungen wie dieser bestens. Sie sind auch dabei, wenn die Trachtenkapelle marschierend unterwegs ist und halten dabei flüssige Stärkung bereit. Wir freuen uns, dass ihnen am Sonntag neue Schnapsfässer übergeben wurden und bedanken uns herzlich bei den Sponsoren Spar Spitz und Stierschneider’s!

Auch die dritte erfreuliche Präsentation kam vonseiten unserer Marketenderinnen: Sie haben einen wunderschönen Kalender für das Jahr 2020 zusammengestellt. Der Kalender ist zum Preis von 10 Euro erhältlich, Sie bekommen ihn bei jedem Mitglied der Trachtenkapelle sowie bei unseren Veranstaltungen.

Die Musikerinnen und Musiker der TK Spitz sowie die Gäste ließen den Sturmfrühschoppen 2019 noch bis in den Nachmittag hinein ausklingen und genossen gemeinsam das wunderschöne Ambiente des Spitzer Kirchenplatzes, das freundliche Herbstwetter und den köstlichen Sturm vom Tuba-Sepp.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern, bei unseren Marketenderinnen und den freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie bei Familie Höllmüller!

Erntedank, 6.10.2019

Erntedankfest in Spitz

Am Sonntag, den 6. Oktober 2018 feierte die gesamte Gemeinde Spitz das traditionelle Erntedankfest. Wie jedes Jahr durfte die Trachtenkapelle Spitz auch heuer wieder dieses wunderschöne Fest begleiten. Gestartet wurde traditionell mit dem Festzug vom Alten Rathaus zur prächtig geschmückten Pfarrkirche, wo im Anschluss der Festgottesdienst stattfand. Nachher wurde am Kirchenplatz noch bei frischem Sturm, Brot und Obst gefeiert. Die Volkstanzgruppe führte den traditionellen Kronentanz auf und die Trachtenkapelle spielte für die Festgäste ein Standkonzert.

Wachauer Oktoberfest, 4.10.2019

Dämmerschoppen beim 4. Wachauer Oktoberfest

Beim 4. Wachauer Oktoberfest im Klosterhof in Spitz gestaltete die Trachtenkapelle Spitz am Freitag, 28. September einen Dämmerschoppen. Ab 18 Uhr unterhielt die TK Spitz im Festzelt das Publikum mit einem abwechslungsreichen Blasmusikprogramm. Um 20 Uhr übergaben wir die Bühne den Tiroler Partymander.

Jugendorchesterkonzert, 29.9.2019

Konzert der Wachauer Kracherl

Das Jugendorchester Wachauer Kracherl lud am 29. September um 18.00 Uhr zum Konzert in das Dorfgemeinschaftshaus Mühldorf ein. Unter der Leitung von Kapellmeister Hannes Piewald boten die Jungmusikerinnen und Jungmusiker dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm von klassischer Musik über Märsche und Balladen bis hin zu Pop- und Rockmusik.

Es war das erste Konzert des vergrößerten Jugendorchesters, über 40 junge Musikerinnen und Musiker aus den Gemeinden Aggsbach Markt, Dürnstein, Maria Laach, Mühldorf, Spitz und Wösendorf präsentierten den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern ihr Können.

Durch das Programm führten junge Mitglieder des Jugendorchesters gemeinsam mit Johanna Axmann.

Im Rahmen des Konzerts wurden insgesamt elf Jungmusikerinnen und Jungmusikern aus den teilnehmenden Gemeinden Leistungsabzeichen verliehen. Seitens der Trachtenkapelle Spitz gratulieren wir ganz herzlich Iris Nothnagl (Klavier, Bronze), Jonas Reiböck (Schlagwerk, Bronze), Lisa Schrutz (Querflöte, Silber), Irene Donabaum (Querflöte, Gold) und Theresa Machhörndl (Klarinette, Gold).

Fotos vom Konzert folgen in Kürze!

Marschmusikbewertung, 14.9.2019

Marschmusikbewertung in Theiss

Am Samstag, 14.9.2019 fand im Rahmen des Jubiläumsfests der TK Gedersdorf am Freigelände des Wärmekraftwerks Theiß die Marschmusikbewertung der BAG Krems statt. Unter unserem neuen Stabführer Stefan Höfinger traten wir in der Stufe D an und freuen uns über das tolle Ergebnis von 83 von 90 möglichen Punkten. Wir gratulieren allen angetretenen Musikkapellen zu den erbrachten Leistungen.

Der TK Gedersdorf herzliche Gratulation zum 50-Jahr-Jubiläum!

Fotos © Franz Lechner

Herzlichen Dank an Franz Lechner für die Fotos!

Weitere Informationen und Fotos auf der Homepage der BAG Krems

Fotos von der Marschmusikbewertung und Bericht über die Wertung auf der Homepage der Gemeinde Spitz

Dämmerschoppen, 29.8.2019

Dämmerschoppen am Kirchenplatz

Als Teil der Veranstaltungsreihe „Dämmerschoppen am Kirchenplatz“ des Tourismusvereins Spitz durfte die Trachtenkapelle Spitz am 29. August einen Dämmerschoppen gestalten. Gäste und Musikantinnen und Musikanten verbrachten im einzigartigen Ambiente des Spitzer Kirchenplatzes einen gemütlichen Abend bei abwechslungsreicher Blasmusik.

38. BWDLB, 3.8.2019

Standkonzert beim Bezirkswasserdienstleistungsbewerb

Am 3. August 2019 fand in Spitz der 38. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb statt. Über 400 Zillenbesatzungen traten bei diesen Bewerben auf der selektiven Strecke an und stellten ihr Können auf der Donau unter Beweis. Die FF Spitz war mit insgesamt 50 Zillenbesatzungen mit dabei und konnte ihren Vorteil als Heimmannschaft gut nutzen und durfte sich über 14 Pokale freuen.
Die TK Spitz durfte die feierliche Siegerehrung musikalisch umrahmen und ein Standkonzert für die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden und die Zuschauerinnen und Zuschauer spielen.
Wir gratulieren der FF Spitz herzlich zu den erbrachten Leistungen und dem SV Spitz und der FF Spitz zur gemeinsamen Ausrichtung des gelungenen Fests an diesem Wochenende!

Weitere Informationen und Fotos auf der Homepage der FF Spitz

Foto © FF Spitz

Marillenkirtag, 21.7.2019

Spitzer Marillenkirtag 2019

Wie jedes Jahr gestaltete auch 2019 die Trachtenkapelle Spitz am Sonntag des Marillenkirtags den traditionellen Frühschoppen auf der Festbühne am Kirchenplatz. Wegen des Regens begann der Frühschoppen etwas verspätet, dafür starteten die Musikerinnen und Musiker sowie die Besucherinnen und Besucher des Marillenkirtags umso motivierter ab 10.30 Uhr in den Marillenkirtag-Sonntag. Die Trachtenkapelle unter Leitung von Kapellmeister Klaus Koch unterhielt die Gäste mit einem abwechslungsreichen Blasmusikprogramm, Franz Lechner führte durch den Vormittag.

Am Nachmittag startete der traditionelle Festumzug um 15.00 Uhr vom Gasthof Goldenes Schiff. Die Trachtenkapelle und einige andere Vereine zogen gemeinsam mit den Ehrengästen und König Marillus Lukas I. und Prinzessin Aprikosia Sophie I. zum Kirchenplatz. Beim anschließenden Festakt begeisterten die Kindervolkstanzgruppe und die Volkstanzgruppe die zahlreichen Zuseherinnen und Zuseher mit ihren Darbietungen und die Goldene Marille wurde an Franz Hirtzberger sowie an LR Ludwig Schleritzko verliehen. Wie jedes Jahr durfte die Trachtenkapelle auch den Walzer für König Marillus und Prinzessin Aprikosia spielen. Der Festakt wurde mit dem Marsch Oh du mein Österreich beendet.

Dämmerschoppen am Kirchenplatz, 18.7.2019

 

Dämmerschoppen am Kirchenplatz

Schon zur Tradition geworden ist der Dämmerschoppen mit der TK Spitz am Vorabend des Marillenkirtags am Spitzer Kirchenplatz. So durften wir auch dieses Jahr wieder am 18.7.2019 den Abend gestalten. Kapellmeister Klaus Koch hat für die zahlreichen BesucherInnen zur Einstimmung auf das Festwochenende ein abwechslungsreiches Blasmusikprogramm zusammengestellt. Besonders freut es uns, dass Herr Franz Lechner, der am 18. Juli seinen 80. Geburtstag feierte, den Dämmerschoppen besucht hat. Wir durften ihm herzlich zum runden Geburtstag gratulieren und für ihn den Hauermarsch spielen. 

Weisenblasen, 6.7.2019

Weisenblasen der BAG Krems

Am Samstag, den 6. Juli 2019 fand ab 15.00 Uhr das Weisenblasen der BAG Krems in Aggsbach Markt im Rahmen des Jubiläumsfests der MK Aggsbach statt.
14 Gruppen, vorwiegend aus dem Bezirk Krems, nahmen am Weisenblasen teil. Von der Trachtenkapelle Spitz waren 3 Ensembles mit dabei, die Spitzer Posaunen, die Spitzer Hörner und der G’mischte Satz.
Im wunderschönen Ambiente des Pfarrgartens konnten die Besucher wunderbare Weisen der teilnehmenden Gruppen hören. Bewertet wurden die Weisenbläser von Bezirkskapellmeister Günter Weiß. Im Anschluss erhielten alle teilnehmenden Ensembles als Gastgeschenk eine Figur der Venus von Willendorf von der Obfrau der MK Aggsbach Maria Müller.
Im Anschluss konnten die Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern noch einen gemütlichen Dämmerschoppen mit der Leithaberger Blechmusi genießen.

Fotos und weitere Informationen auf der Homepage der BAG Krems

Fronleichnam, 20.6.2019

Fronleichnam

Wie jedes Jahr rückten wir auch 2019 wieder zum traditionellen Fronleichnamsweckruf aus. Wir starteten am Mittwoch, den 19. Juni abends und setzten am Donnerstag ab 5.00 Uhr früh fort. Im Anschluss daran folgte die feierliche Fronleichnamsprozession durch den Ort, die wir ebenfalls musikalisch begleiten durften.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Familien, die uns auch dieses Jahr wieder empfangen und so großartig verköstigt haben!

Fotos © TK Spitz

Ehrenpreis der Landeshauptfrau, 19.6.2019

Ehrenpreis der Landeshauptfrau

Am 19. Juni 2019 wurden in Grafenwörth im Haus der Musik die Ehrenpreise der Landeshauptfrau 2019 verliehen.

Wir freuen uns sehr, dass die Trachtenkapelle Spitz den Ehrenpreis der Landeshauptfrau in Bronze erhielt. Kapellmeister Klaus Koch und Obmann Christian Axmann nahmen den Ehrenpreis im feierlichen Rahmen entgegen.

Schlager-, Rock- & Musical-Konzert, 15.6.2019

 

Schlager-, Rock- & Musical-Konzert im Schloss Spitz

Am 15. Juni 2019 lud die Trachtenkapelle zum großen Konzert unter dem Titel "Schlager, Rock & Musical" ins Schloss Spitz ein.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher, darunter viele Musikerinnen und Musiker aus Nachbarkapellen, folgten unserer Einladung. Obmann Christian Axmann hob in seiner Begrüßung hervor, wie sehr wir uns über die vielen Besucherinnen und Besucher freuen.

Das Programm umfasste von deutschsprachigen Hits der 80er-Jahre über die Musik aus dem König der Löwen, Nothing Else Matters von Metallica bis hin zu Frank Sinatras beliebtesten Songs eine breite Palette an von Kapellmeister Klaus Koch sorgfältig ausgewählten Stücken.

Besonders freut es uns, dass bei diesem Konzert erstmals Christina Riegler die Trachtenkapelle Spitz dirigiert hat. Sie hat mit uns "Music" (John Miles) und ein ABBA-Medley einstudiert und beim Konzert dirigiert. Bei den anderen Nummern im Programm hat sie uns auf der Querflöte bzw. am Piccolo unterstützt. Herzlichen Dank an Christina, wir freuen uns sehr, sie dabei zu haben!

Am Ende des Programms hob Kapellmeister Klaus Koch noch einmal hervor, wie bewegend es für eine Kapelle wie unsere, die ja aus Laienmusikerinnen und -musikern besteht, ist, vor solch einem großartigen und großen Publikum zu spielen und bedankte sich bei den Gästen herzlich für ihren Besuch und die tolle Stimmung.

Als Zugabe gaben wir noch No Roots zum Besten.

Das Publikum wollte noch mehr hören, also (und sangen) wir auch noch Rock mi, wobei unsere Marketenderinnen das eigentliche Highlight dieser Zugabe waren: Sie haben vor der Bühne zu diesem populären Stück getanzt und damit den Abend perfekt abgerundet.

Im Anschluss an das Konzert ließen die Musikerinnen und Musiker den Abend noch gemeinsam mit den Gästen gemütlich ausklingen.

Wir bedanken uns herzlich bei Franz Lechner für die Fotos und beim Weingut Schneeweis! 
 
 

Fotos © Franz Lechner

 

Kapellmeisterabzeichen in Silber

 Kapellmeisterabzeichen in Silber für Klaus Koch

Am 6. April 2019 legte Kapellmeister Klaus Koch im Schloss Zeillern die Abschlussprüfung des Dirigierlehrganges B ab und wurde mit dem Kapellmeisterabzeichen in Silber ausgezeichnet.

Wir freuen uns mit unserem Kapellmeister und gratulieren ihm sowie den 13 weiteren KandidatInnen herzlich zu dieser Leistung!

Weitere Informationen und Fotos auf der Website des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes

Fotos © NÖBV


Partnerkapelle der TK-Spitz:
Partner der TK-Spitz: